Aktuelle Veranstaltungen
24.04.17
ÖGD-S
Aufbaumodul C - Kursblock C2: Kinder- und Jugendgesundheitsdienst
24.04.17
AM/BM
Prüfungsorientiertes Repetitorium der gesamten Arbeitsmedizin/Betriebsmedizin [Seminar ist ausgebucht. Leider kein Platz mehr frei.]
24.04.17
ÖGD-Ä
Block C2 - Kinder- und Jugendgesundheitsdienst
26.04.17
MH
Modul VI - Qualitätssichernde Maßnahmen, Ausbruchsmanagement
02.05.17
AM/BM
Teil A1 Weiterbildungskurs Arbeitsmedizin (60 Stunden)
05.05.17
SM/Reha
Kursblöcke E+F: Schulisch-pädagogische, berufliche und soziale Rehabilitation (Leistungen zur Teilhabe an der Gemeinschaft), Wiedereingliederung - Medizinische Rehabilitation und indikationsspezifischer Rehabilitationsbedarf
08.05.17
ÖGD-Ä
Block D3 - Umweltmedizin - ausgebucht! Keine weiteren Anmeldungen mehr möglich!
08.05.17
SM/Reha
Kursblock E: Arbeitsmedizinische Grundbegriffe
08.05.17
ÖGD-H
Block D3 - Umweltmedizin - ausgebucht! Keine weiteren Anmeldungen mehr möglich!
15.05.17
AM/BM
Teil A2 Weiterbildungskurs Arbeitsmedizin (60 Stunden)
15.05.17
SM/Reha
Kursblock F: Grundlagen der Begutachtung, Rechtsfragen
17.05.17
QM
Kurs 3/Stufe 2 BÄK-Curriculum: Techniken des Qualitätsmanagements
29.05.17
ÖGD-Ä
Block D2, Teil 1 - Hygiene 2 Vertiefung: Infektionsschutzgesetz, TrinkwasserVO, etc. - ausgebucht! Keine weiteren Anmeldungen mehr möglich!
29.05.17
ÖGD-H
Block D2, Teil 1 - Hygiene 2 Vertiefung: Infektionsschutzgesetz, TrinkwasserVO, etc. - ausgebucht! Keine weiteren Anmeldungen mehr möglich!
01.06.17
ÖGD-S
Aufbaumodul D - Kursblock D2, Teil 1: Hygiene 2 - Vertiefung - ausgebucht! Keine weiteren Anmeldungen mehr möglich!
20.06.17
AM/BM
Gehörvorsorge (G 20) - Kurs für Arbeitsmediziner (3 Tage, mit praktischen Übungen)
Öffentliches Gesundheitswesen - Überblick

Im April 2014 startet der Kurs für Öffentliches Gesundheitswesen in Baden-Württemberg.

Mit ihm steht ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot zur Verfügung.
Es bietet die Qualifizierung und damit schnelle Integration von Neueinsteigern ebenso wie die Weiterbildung zum Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen.
Alle Berufsgruppen im ÖGD, wie Ärzte, Sozialmedizinische Assistenten, Gesundheitsaufseher, Hygieneinspektoren, Gesundheitsingenieure, die eine entsprechende fachliche Weiterbildung benötigen, sind einbezogen und können ihren Fort- und Weiterbildungsbedarf auch in interdisziplinären Modulen decken.

Die vom Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren eingesetzte Arbeitsgruppe „Aus-, Fort- und Weiterbildung im Öffentlichen Gesundheitsdienst“ hat das Konzept detailliert erarbeitet. Beteiligt waren dabei alle relevanten Berufsgruppen im ÖGD.

Wir, die SAMA, übernehmen die inhaltliche und organisatorische Durchführung mit der fachlichen Begleitung von Herrn Dr. Oertel (GA Tübingen) und Herrn Dr. Roller (GA Reutlingen).

Der Kurs für Öffentliches Gesundheitswesen besteht aus einem Grund- und Aufbaumodul mit einer Dauer von insgesamt 720 Unterrichtseinheiten.

Das Grundmodul (140 Unterrichtseinheiten) soll allen Neueinsteigern im Öffentlichen Gesundheitsdienst als orientierende Einführung dienen (Ärztinnen/Ärzte, sozialmedizinische Assistentinnen, Gesundheitsaufseher/Hygieneinspektoren etc.).

Das Aufbaumodul (580 Unterrichtseinheiten) richtet sich primär an alle Ärztinnen und Ärzte im Öffentlichen Gesundheitsdienst. Gleichzeitig soll es anderen Professionen im Öffentlichen Gesundheitsdienst ermöglicht werden, einzelne Blöcke dieses Aufbaumoduls im Rahmen ihrer Fort- und Weiterbildung zu besuchen.

Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen
Die Absolvierung der Grund- und Aufbaumodule wird als „Amtsarztkurs“ vom Sozialministerium Baden-Württemberg und im Rahmen der Weiterbildung zum Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen als „Kurs für Öffentliches Gesundheitswesen von 6 Monaten Dauer“ von der Landesärztekammer Baden-Württemberg anerkannt.

Antworten auf Fragen, die an uns gerichtet wurden:

  • Bisher ist weder für das Grundmodul noch Aufbaumodul eine Prüfung vorgesehen.
  • Eine Frist zwischen der Absolvierung von Grund- und Aufbaumodul gibt es nicht.
  • Das gesamte Aufbaumodul sollte in ca. 2,5 Jahren absolviert werden.
  • Die Blöcke des Aufbaumoduls können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden.
  • Ärzte, die den Facharzt für ÖGW erwerben, müssen Grund- und Aufbaumodul belegen.